Individualberatung

Nur für Produktmanager.

Produkte Erfolgreich Führen.

Produktmanager brauchen Fokus. Ohne Fokus können sie nicht führen und ohne Führung bleiben Produkte ohne Erfolg. In der Praxis allerdings drängen viele Aufgaben gleichzeitig auf den Produktmanager ein. Infolgedessen droht sich der Fokus aufzulösen. Produktmanager erleben sich dann im permanenten Feuerwehr-Modus: Überall Brände, die sofort gelöscht werden wollen. Und keine Zeit mehr für die strategischen Kernaufgaben. Die Dominanz des Dringenden scheint dem Wichtigen keinen Raum zu lassen.

Mit diesem Beratungsangebot helfe ich Ihnen, Dringendes und Wichtiges in die Balance zu bringen und Ihren Fokus neu einzustellen. Schaffen Sie sich auf diese Weise neue Freiräume, in denen Sie sich wieder um das kümmern, was wirklich zählt: Ihre Produkte zum Erfolg zu führen.

Ziele

Die Individualberatung stärkt in erster Linie die Führungs- und Umsetzungskompetenz von Produktmanagern. Diese Beratung kann helfen…

  • das Verzetteln zu beenden. Sie fokussieren sich auf das Wesentliche und verschaffen sich damit mehr Erfolgserlebnisse.
  • Stress zu beenden. Sie mobilisieren mehr mentale Energie und tanken Kraft für Ihre Aufgaben.
  • Konflikte zu beenden. Sie klären Ihre Beziehung zu den Kollegen, erkennen Spannungen frühzeitig und tragen aktiv zu deren Lösung bei.
  • Chaos zu beenden. Sie planen und handeln vorausschauend und stärken dadurch Ihre Rolle als Führungskraft.
  • Fremdsteuerung zu beenden. Sie bauen Ihre Stärken aus und treffen selbstbewusst Entscheidungen.

Situationen

Produktmanager stehen immer wieder vor schwierigen Situationen. Wenn auch Ihnen Fragen wie die folgenden durch den Kopf gehen, kann ich Ihnen helfen, den richtigen Weg zu finden:

  • "Mein Unternehmen hat auf agile Arbeitsprozesse umgestellt. Das verändert alles. Wie vereinbare ich das mit meinen Aufgaben als Produktmanager?"
  • „Wie schaffe ich es, bei der Vielzahl von Themen meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren?“
  • "Als Produktmanager wird von mir eine Führungsrolle erwartet, obwohl ich keine Weisungsbefugnisse habe. Welche Instrumente helfen mir dabei, dieser Rolle gerecht zu werden?"
  • „Ich will einiges ganz anders machen, aber ich arbeite schon bis zum Anschlag. Wo soll ich die Kraft hernehmen?“
  • "Ich bin neu auf meiner Position als Produktmanager. Als Quereinsteiger bin ich nicht wirklich mit dieser Rolle vertraut. Wie gelingt mir eine starke Leistung von Anfang an?"
  • "Immer wieder gibt es in der Organisation Konflikte. Wie schaffe ich es, meine Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten so zu klären, dass die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen optimal funktioniert?"
  • "Ich möchte den Kontakt mit den Nutzern und Kunden meiner Produkte nachhaltig verbessern. Wie gehe ich dabei vor und was muss ich beachten?"
Ablauf2

Ablauf

  • 1. Kennenlernen: Im Erstgespräch finden wir heraus, unter welchen Umständen eine persönliche Beratung für Sie sinnvoll sein kann. In der Regel entwickeln wir bereits erste Ideen und eine Vorstellung vom weiteren Verlauf der Zusammenarbeit. Dieses Gespräch findet meist telefonisch statt und ist immer kostenfrei. Nach Abschluss dieses Gesprächs treffen Sie die Entscheidung, ob Sie mit der Beratung starten wollen.
  • 2. Auftragsklärung: Nun bekommt die Beratung Richtung und Form. Wir skizzieren Ihren Veränderungswunsch und besprechen den Umfang der Beratung. Die gemeinsam erarbeiteten Inhalte dokumentiere ich in Form eines persönlichen Beratungskontrakts.
  • 3. Beratung: Mit dem dritten Schritt erreichen wir den Kern Ihres Anliegens. Die Form der Beratung richtet sich nach dem Inhalt: Zum Beispiel begleite ich Sie als Mentor bei Ihrem persönlichen Veränderungsprozess, unterstütze Sie als Moderator bei der Klärung von Konflikten, oder stehe Ihnen als Experte mit langjähriger Erfahrung im IT-Produktmanagement bei fachlich-methodischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Die Beratung ist telefonisch, online und/oder persönlich möglich. Bei Bedarf richte ich einen virtuellen Besprechungsraum ein, um Zusammenhänge, Fortschritte und andere Ergebnisse zu visualisieren.
  • 4. Abschluss: Die gewünschten Veränderungen beginnen sich zu manifestieren. Es ist Zeit, den Beratungsprozess zu beenden und das bisher Erreichte auszuwerten.
  • 5. Retrospektive: Nach dem Ablauf von ca. 3 Monaten schließen wir bei Bedarf eine Retrospektive an. Dieses Verfahren hat sich insbesondere bei der Integration komplexer Handlungsprogramme bewährt. Wir reflektieren Ihre Erfahrungen, räumen Hindernisse aus dem Weg und nehmen die Feinjustierung an den Programmen vor.

Kosten

Die Kosten der Individualberatung sind abhängig vom Umfang und Ort der Beratung und können im Rahmen des Erstgespräches geklärt werden. Mein Stundensatz beträgt …

  • für Unternehmen: 180,- EUR zzgl. USt (19%)
  • für Privatpersonen: 90,- EUR zzgl. USt (19%)

Kontaktieren Sie mich hier für ein