Jeder Produktmanager braucht Backup.

Stärke Dein Produktmanagement im Austausch mit Gleichgesinnten und entdecke
neue Wege für Deine aktuellen beruflichen Herausforderungen.

Willkommen in der

Product Management Backup Group

Als Produktmanager stehen wir immer wieder vor großen Herausforderungen. Doch immer wieder drängen sich die dringenden Aufgaben in den Vordergrund und das wirklich Wichtige bleibt liegen.

Du hast genug von all den gutgemeinten Ratschlägen? Du brauchst keine abstrakten Theorien und keine Allgemeinplätze? Stattdessen suchst Du Deinen eigenen, gangbaren Weg zu mehr Effektivität und Effizienz im Produktmanagement? Dafür brauchst Du Backup.

Die Product Management Backup Group bietet Dir genau dafür den geeigneten Raum und das passende Rüstzeug.

Hier kannst Du Dich anmelden.

Online

Die Gruppentreffen finden online statt. Für Deine Teilnahme brauchst Du lediglich einen Computer mit aktueller Browser-Software, Kamera, Headset und eine stabile Internetverbindung.

Dauer

Die Gruppe trifft sich 14-tägig immer donnerstags über einen Zeitraum von 10 Wochen. Es finden 5 Treffen statt. Jedes Treffen dauert 100 Minuten. Ein Treffen reicht in der Regel zur Klärung von 1 bis 2 Anliegen.

Alternative

Das Format der Backup Group hat sich bewährt. Es bietet eine ebenso günstige wie effektive Alternative zum Einzelcoaching oder zum klassischen Weiterbildungskurs.

Teamwork

Du wirst Mitglied einer Gruppe von 3 bis 7 Produktmagement-Profis. Hier nutzt Du das Expertenwissen aller Mitglieder für Deine eigene berufliche Praxis. Je nach Möglichkeit stellst Du selbst Dein eigenes Wissen der Gruppe zur Verfügung.

Fallsupervision

Die Arbeit in der Gruppe stützt sich auf die methodischen Grundlagen der sogenannten "Fallsupervision". Jedes Gruppenmitglied erhält die Chance, eigene Anliegen bzw. Themen (den eigenen "Fall") zur Klärung in die Gruppe einzubringen.

Leitung

Du wirst Mitglied einer Gruppe von 3 bis 7 Produktmagement-Profis. Hier nutzt Du das Expertenwissen aller Mitglieder für Deine eigene berufliche Praxis. Je nach Möglichkeit stellst Du selbst Dein eigenes Wissen der Gruppe zur Verfügung.

Mit Experten lernen

In Deiner Backup Group bist Du nicht nur Teilnehmer. Du bist gleichberechtigter Experte unter anderen Experten. Hier klärst Du Deine aktuellen beruflichen Anliegen, beseitigst Denkblockaden und gewinnst neue Sichtweisen auf wichtige Herausforderungen Deines Produktmanagements. Deine Gruppe unterstützt Dich dabei mit ihrem Know-How. Genauso, wie auch Du die Gruppe unterstützt: ein jeder nach seinen Möglichkeiten und alle mit einem reichhaltigen Angebot an einzigartigen Kompetenzen.

Schlüsselkompetenz erwerben

Durch die praktische Arbeit an den Fragestellungen Deiner Gruppe erhältst Du Zugang zu einer Schlüsselkompetenz: die “kollegiale Beratung”. Diese bewährte Methode wird insbesondere für lösungsorientierte Führungskräfte immer wichtiger. Sie fördert den Wissensaustausch zwischen Kollegen auf Augenhöhe, auch ohne Begleitung durch einen externen Berater.

Kontakte knüpfen

Mit der Zeit lernst Du die Mitglieder Deiner Backup Group immer besser kennen, ihre Kompetenzen, ihre Denkweisen und Methoden. Gemeinsam macht ihr starke Erfahrungen. Das ist mehr Wert als jeder “Freund” bei Facebook, LinkedIn, Xing und Co. Von dieser Verbindung kannst Du auch noch nach Abschluss des Backup Group Programms profitieren. Bleibe in Kontakt und nutze Dein neues Netzwerk für zukünftige berufliche Herausforderungen.

Hier kannst Du Dich anmelden.

Die nächste Backup Group startet in ...

Anmeldung

Mit diesem Formular kannst Du Dich zur nächsten Product Management Backup Group (PMBG) anmelden. Die Termine finden immer jeden zweiten Donnerstag statt, um 18:00 Uhr. Ein Termin dauert 100 Minuten. Für jede Backup Group stehen insgesamt 5 Termine zur Verfügung.
Starttermin: 27.01.2022, 18:00 - 19:40 UhrOrt: Online-VideokonferenzTeilnahmegebühr für 5 Termine: € 175,-mehr Infos: [email protected]

Warteliste

Sind alle Plätze der nächsten Product Management Backup Group bereits belegt?
Du hast am oben genannten Termin keine Zeit?
Mit meinem Newsletter informiere ich über die nächsten freien Termine. Hier kannst Dich hier eintragen:
Ja, informiere mich über Termine.

Mit diesem Schritt abonnierst Du den Newsletter von Arne Klein, der zugleich als Warteliste der PMBG dient.

FAQ

Was ist eine Backup Group?
Eine Backup Group ist ein Beratungsformat für Menschen, die sich unkompliziert Unterstützung (Backup!) holen wollen. Sie erhalten diese Unterstützung durch die Teilnahme an einer Gruppe von 3 bis 7 Personen. Diese Gruppe arbeitet für einen definierten Zeitraum intensiv zusammen. Diese Zusammenarbeit ist geprägt von Transparenz und wechselseitiger Wertschätzung. Thematisch geht es immer um die Bearbeitung beruflicher Konflikte, Rollenprobleme und anderer Herausforderungen – seien sie nun eher kommunikativer oder eher fachlicher Art. Unter Anleitung eines erfahrenen Supervisors nutzen die Teilnehmer das Wissen der Gruppe zur Klärung dieser Herausforderungen.
Für wen ist die Teilnahme an einer Product Management Backup Group (PMBG) geeignet?

Menschen mit den unterschiedlichsten Stellenbezeichnungen entscheiden sich für die Teilnahme an einer PMBG: Produktmanager, Product Owner, Produktmarketing Manager, Director Product Management, VP Product Strategy, Senior Brand Warrior, Head of Problem Solving oder einfach nur: Wizard of Light Bulb Moments.

Jede PMBG lebt von den vielfältigen Erfahrungen ihrer Teilnehmer. Hier treffen sich Experten auf Augenhöhe. Die Teilnahme steht grundsätzlich allen offen, die eigene Erfahrungen aus einem Berufsfeld mit bringen, das mit der Planung, Entwicklung oder Vermarktung von Produkten zu tun hat.

Menschen mit Personalverantwortung sind ebenso willkommen, wie Menschen ohne Personalverantwortung. Die unternehmenseigene Einstufung der eigenen beruflichen Position hat keine Bedeutung für die Qualität der Zusammenarbeit in der Gruppe: Der Junior kann dem VP ebenso ein wertvolles Backup sein, wie umgekehrt.

Wozu sollte ich an einer PMBG teilnehmen?
  1. Ich stecke schon viel zu lange in einer beruflichen Zwickmühle oder Sackgasse und möchte diese so schnell wie möglich verlassen.
  2. Ich stehe vor einer großen Herausforderung und möchte mich optimal darauf vorbereiten.
  3. Mir wächst mein Alltag als Produktmanager einfach über den Kopf und ich möchte wieder klare Sicht und einen neuen Kompass.
  4. Ich habe immer wieder viele offene Fragen an mein berufliches Handeln und möchte sie an jemanden adressieren, dem ich vertrauen und der mich unterstützen kann.
  5. Ich möchte beruflich einfach weiter vorankommen und brauche dafür Sparringspartner, die in der Lage sind, mich wertschätzend auf Kurs zu halten.
Wer organisiert und moderiert die Gruppentreffen?

Mein Name ist Arne Klein. Ich bin ein selbstständiger Supervisor und Coach, zertifiziert nach den Maßstäben der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv) und der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG).

Ich bringe Erfahrungen mit, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin und als Lehrbeauftragter anderer Hochschulen. Über 16 Jahre war ich für das Produktmanagement verschiedener mittelständischer IT-Unternehmen verantwortlich. In meiner letzten Position trug ich die Personalverantwortung für knapp 50 Produkt- und Projektmanagement-Profis eines branchenführenden Softwarehauses und IT-Dienstleister in Deutschland.

Mit meinem Beratungsangebot richte ich mich vor allem an Produktmanager, Produktmanagement-Teams und Organisationen, die ihre Veränderungsprozesse aktiv gestalten wollen.

Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite: Über mich

Wo und wie treffen sich die Gruppen?
Alle Treffen finden online als Videokonferenz statt. Zur Durchführung nutzen wir den Videokonferenz-Anbieter LiveWebinar. Für den Zugang brauchst Du lediglich einen Computer mit stabilem Internetzugang, ein Headset (alternativ: Mikrofon und Lautsprecher) und eine Webcam. Als Software reicht ein aktueller Browser (z.B. Firefox oder Chrome). Es wird keine weitere Software auf Deinem Computer benötigt oder installiert! Kurz vor dem Beginn der Gruppen-Termine erhältst Du eine E-Mail mit den jeweiligen Zugangsdaten der Videokonferenz.
Warum werde ich hier mit "Du" angesprochen?
Zu den festen Regeln jeder PMBG zählt, dass sich die Mitglieder einer Gruppe nur mit ihren Vornamen und per “Du” ansprechen. Das hat sich in der Gruppenarbeit bewährt. Damit bringen die Teilnehmer zum Ausdruck, dass unsere Wertschätzung zuallererst der Person gilt und dann erst der beruflichen Rolle.
Wie geht die Gruppe mit vertraulichen Informationen um??
Wechselseitiges Vertrauen ist eine wichtige Grundlage für die Zusammenarbeit in einer Backup Group. Der Aufbau von Vertrauen und der Schutz vertraulicher Information genießt daher höchste Priorität. Das beginnt bei der Zusammensetzung der Gruppen: Ausgewählt wird in der Regel immer nur ein Branchenvertreter pro Gruppe. Die Teilnehmer einer Gruppe gehören nicht dem gleichen Unternehmen an und arbeiten nicht am gleichen Ort. Die Mitglieder der Gruppe entscheiden eigenverantwortlich, welche Informationen in der Gruppe zum Thema werden und welche nicht. Beispiele und Fallberichte werden grundsätzlich anonymisiert, d.h. ohne Nennung der echten Namen in die Gruppe eingebracht. Gespräche werden weder aufgezeichnet noch protokolliert. Eventuelle Probleme mit der Vertraulichkeit der Gruppe haben Vorrang vor anderen Themen und werden sofort geklärt.
(c) 2022// Arne Klein
Impressum

Datenschutz

Scroll to Top